Loading

Konrad Tobler

Biographie

Studium der Germanistik und Philosophie. Gymnasiallehrer. 1992 - 2007 Kulturredaktor
der Berner Zeitung, seit 2000 Leiter des Kulturressorts. 2006 erster Preis für Kulturvermittlung
des Kantons Bern. Ab März 2007 freier Kulturjournalist, Kunstkritiker und Autor.
Schwerpunkte: Bildende Kunst, Fotografie, Architektur. Zahlreiche Publikationen im
In- und Ausland, u.a. Daniel Spoerri (Centre Pompidou Paris 1994), „Chaos, Wahnsinn“
(Krems 1996), „Digitale Aura – die Inkjets von Uwe Wittwer“ (Kunstmuseum Solothurn
1995), Monografie über Heinz Egger (Düsseldorf 2006), Texte u.a. über Reto Camenisch
(Zürich, Sidney 2004) und das Stade de Suisse (Benteli 2006).

Activités

Retour