Loading

Urs Schnell

Biografie

Urs Schnell, geboren 1961, leitet seit 2008 die Geschäftsstelle der FONDATION SUISA in Lausanne. Zweck dieser Stiftung ist die Förderung des aktuellen musikalischen Schaffens in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein. Als Stiftungsdirektor vertritt er die Interessen der Schweizer Musikszene in europäischen Musikmärkten und Kongressen. Schnell ist am Konservatorium Winterthur ausgebildeter Querflötist. Nach jahrelanger Konzerttätigkeit und Weiterbildung an der Universität Basel mit einem Master in Kulturmanagement, Engagement für die Musik in zahlreichen Verbänden und Interessensorganisationen, darunter als Geschäftsführer beim VBMS (Verband Bernischer Musikschulen) sowie dem SMS (Schweizer Musik Syndikat) und dem SwissMusicExport (SME). Urs Schnell ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne. Er lebt in Biel/Bienne.

Links

Anlässe

Zurück