Loading

Nadja Buser

Projektleiterin Ausstellungen Helvetas, Steuergruppe Happy Museums

Biografie

Happy Museums leistet als Netzwerk einen Beitrag an eine globale, nachhaltige Zukunft im Museums- und Ausstellungssektor. Mittels Betriebsanalysen, Ausstellungs- und Vermittlungsaktivitäten sollen sowohl Museen wie auch Besucher*innen und die lokale Bevölkerung zu konkreten Verhaltensänderungen animiert werden. Happy Museums wurde im Rahmen der Ausstellung "Global Happiness" von Helvetas initiiert. Seit 2016 ist Nadja Buser bei Helvetas als Ausstellungsverantwortliche tätig, hat an ihrem Wohnort in Luzern den kleinen Ausstellungsraum Kunschtzimmer GLOKAL eröffnet und ist im Vorstand des Bourbaki Museums. Sie hat Ethnologie, Kunstgeschichte und nachhaltige Entwicklung studiert und für das IKRK, MSF und Caritas gearbeitet. Nebenamtliche Ausstellungen zu sozialen, ökologischen und globalen Themen führten zur Weiterbildung als Ausstellungsmacherin und einer Anstellung im Alpinen Museum der Schweiz.

Anlässe

Zurück