Loading

Karolin Trachte

Kuratorin und Dramaturgin

Biografie

Karolin Trachte studierte Kultur- und Kommunikationswissenschaften in Friedrichshafen, u.a. bei Dirk Baecker, sowie Dramaturgie in Frankfurt am Main bei Hans-Thies Lehmann und André Eiermann. Ihr Weg zum Theater begann am Schauspiel Frankfurt, bei Luc Perceval am Thalia Theater in Hamburg und bei den Autorentheatertagen am Deutschen Theater Berlin. 2013-20 war Karolin Trachte Dramaturgin am Schauspielhaus Zürich (Intendanz Barbara Frey). 2020 war sie Kuratorin der Festspiele Zürich (Leitung: Alexander Keil), deren Programm im Juni 2020 aufgrund der Covid-19-Pandemie als «Festspiele X» in Teilen ins Netz übertragen wurde. Seit der Spielzeit 2020/21 ist sie als Dramaturgin am Berliner Ensemble engagiert (Intendant Oliver Reese) und setzt sich u. a. mit neuen digitalen Kulturformaten auseinander. Sie hat im Rahmen des 21. Forum • Kultur und Ökonomie die Good Practices aus dem digitalen Kulturschaffen kuratiert.

Links

Anlässe

Zurück