Loading

Bernhard Pulver

Biografie

Bernhard Pulver war von 2006 bis 2018 Regierungsrat des Kantons Bern, zuständig für Bildung und Kultur. Während seiner Zeit im Regierungsrat konnte er grosse Erfahrung in Politik, Management und Führung sammeln, sowie ein breites Netzwerk aufbauen. Zuvor gehörte der Jurist dem Berner Stadtrat und dem Grossen Rat an, wo er als Kommissionspräsident massgeblich am Konzept und der Gesetzgebung für die Pensionskassen-Sanierung beteiligt war. Bernhard Pulver war zweimal Regierungspräsident, Präsident der schweizerischen Universitätskonferenz sowie Vizepräsident der Schweizerischen Hochschulkonferenz. Schliesslich war er Mitglied der Task Force Medizin sowie verschiedener interkantonaler Konferenzen. Vor seiner Regierungstätigkeit war Bernhard Pulver unter anderem Lehrbeauftragter für Staatsrecht an der Universität Neuenburg.

Links

Anlässe

Zurück